Zen

  • MODELLTECHNIK - INNOVATION
    vom Prototyp bis zur Serie

In unseren Montageabteilungen werden Prototypen-, Vorserien- und Serienteile durch speziell ausgebildete und qualifizierte Mitarbeiter nachgearbeitet, oberflächenveredelt, mit verschiedenen Beistellteilen angepasst und schließlich zu funktionsfähigen Baugruppen montiert. Somit sind wir in der Lage, unseren Kunden Instrumententafeln, Mittelkonsolen, Türverkleidungen oder Klimaanlagen direkt an die Linie „just in sequence“ liefern zu können.

Um die Bauteile bei Kundenwunsch mit einer hochwertigen Oberflächenveredelung versehen zu können, bieten wir die unterschiedlichsten Veredelungs- und Kennzeichnungsverfahren an: Laserbeschriftung, Tampondruck, Beflockung, Kaschierung mit Stoff oder Leder, Aluminiumbedampfung oder auch Lackierung – mittels modernster Lackier- und Trocknungskabinen.

IMG_0125_web
IMG_6343_web
IMG_8205_web

Montage funktionsfähiger Baugruppen
Lackierung
Aluminiumbedampfen
Beflockung
Kaschierung mit Stoff oder Leder
Vakuumkaschierung
Laserbeschriftung
Schweißen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.